zugig


zugig
zu̲·gig Adj; so, dass immer ein leichter, unangenehmer Wind zu spüren ist: ein zugiger Durchgang

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • zugig — zugig, zügig ↑ Zug …   Das Herkunftswörterbuch

  • zügig — zugig, zügig ↑ Zug …   Das Herkunftswörterbuch

  • zügig — Adj. (Aufbaustufe) ohne Aufenthalt, in gleichem Tempo Synonyme: flink, rasch, schnell, unverzüglich Beispiele: Wir brauchen jetzt eine zügige Entscheidung. Die Reparatur wurde zügig durchgeführt …   Extremes Deutsch

  • zugig — Adj. (Oberstufe) von Zugluft durchweht Beispiel: Es war zugig und auf 700 Metern Höhe mächtig kalt. Kollokation: ein zugiges Treppenhaus …   Extremes Deutsch

  • zügig — 1. ↑speditiv, 2. brioso …   Das große Fremdwörterbuch

  • zügig — schnell; rapide; zeitsparend; flott; im Nu (umgangssprachlich); im Sauseschritt (umgangssprachlich); fix (umgangssprachlich); rasant; geschwind …   Universal-Lexikon

  • zugig — dem Wind ausgesetzt, frisch, kalt, kühl, luftig, stürmisch, windig. * * * zugig:⇨windig(1) zugig→luftig …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zügig — dem Wind ausgesetzt, frisch, kalt, kühl, luftig, stürmisch, windig. * * * zugig:⇨windig(1) zügig 1.→fließend 2.→reibungslos …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zügig — zü̲·gig Adj; relativ schnell (und ohne Unterbrechung oder Stockung): mit der Arbeit zügig vorankommen || hierzu Zü̲·gig·keit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • zugig — zögig …   Kölsch Dialekt Lexikon